08.06.2013 - 1. Kreisausscheid der JF im neuen KFV V - G

Der Kreissieger kommt aus dem Amt Lubmin

Spannend, das war er auf jeden Fall - der Kreisausscheid der Jugendfeuerwehren des Kreisfeuerwehrverbandes Vorpommern - Greifswald.
In Ferdinandshof trafen sich die jungen Brandschützer, um zu zeigen, was sie so alles drauf haben.

Ein wenig aufgeregt waren sie dann doch - unsere Brandschützer von morgen. Dafür gab es auch einen ordentlichen Grund. Unsere Nachwuchs - Feuerwehrleute trafen sich am Samstag zum ersten gemeinsamen Kreisausscheid nach der Fusion der beiden Kreisfeuerwehrverbände. Dabei wurde sich als Austragungsort für Ferdinandshof entschieden. An dieser Stelle ein großes Dankeschön für die Ausrichtung! Die Gemeinde liegt im noch jungen Großkreis sehr zentral.
Die zwei Kreisverbände Uecker - Randow und Ostvorpommern fusionierten im August 2012 zum Kreisfeuerwehrverband Vorpommern - Greifswald.

Der Kreisjugendwart Karsten Mäder begrüßte alle Anwesenden und Gäste und wünschte allen bei den Wettkämpfen viel Erfolg und vor allen Dingen Spaß.

Die erste Mannschaft aus Lodmannshagen bereitete sich auf ihren Wertungslauf vor. In diesem Jahr wurde der Jugendwettkampf in der Disziplin "International" durchgeführt. Der Internationale Wettkampf wiederholt sich alle drei Jahre. Eine C - Schlauchleitung musste verlegt werden. Dabei gab es auch das ein oder andere Hindernis. Ein "Wassergraben" wurde mit dem Schlauchmaterial überquert. Und durch den Kriechtunnel haben sich die Mädchen und Jungen gezwängt ... Für unsere Jugend alles kein Problem. Doch was wäre die Jugendfeuerwehr ohne Wasser? Mittels Kübelspritze und D - Schlauch wurde auf zwei Zieleinrichtungen ordentlich Wasser gespritzt - solange bis das Gerät anfing ein schrilles Signal von sich zu geben.
Auch die Knoten kamen nicht zu kurz und mussten an einem Knotengestell gebunden werden. Eine weitere Disziplin war für die acht angereisten Jugendmannschaften der Staffellauf auf der 400 - Meter Bahn.

Nach der Stärkung mit Nudeln und Wurstgulasch rief der Kreisjugendwart  Karsten Mäder zur Siegerehrung auf. Als Sieger ging die Mannschaft aus Lodmannshagen hervor. Sie verwiesen die Mannschaft Lubmin auf Platz 2 und Sassen auf Platz 3. Die Nachfolgenden Plätze wurden wie folgt belegt: Platz 4. JF Kemnitz, Platz 5. JF Torgelow, Platz 6. JF Medow, Platz 7. JF Belling - Polzow und Platz 8. JF Papendorf. (Download Platzierungsliste mit Punktzahl)

Die ersten fünf Mannschaften werden den Kreisfeuerwehrverband Vorpommern - Greifswald am 24. August 2013 in Neubukow beim Landesausscheid vertreten. Wir wünschen an dieser Stelle die besten Erfolge!